10 Tage Backpacker Trip China Mini

NUR 599,- eur

Preis und Inklusivleistungen:

NUR 599,- Euro  

Festpreis. Keine Sternchen, kein „ab“.

9 Übernachtungen (7x Backpacker-Hostels, 1x Nachtzug und 1x Camping an der Chinesischen Mauer), erfahrene Guides, alle Transporte während der Tour, jede Menge inklusive Aktivitäten und Erlebnissen (wie z.B. Sonnenaufgang an der Chinesischen Mauer, City-Highlights in Peking und Shanghai, Hiking zum Moganshan Gipfel, Fahrrad-Tour) und jede Menge weitere Leistungen (siehe Reiseroute und Beschreibungen weiter unten).

Start ca. 2-3 mal pro Monat!

Absolute Highlights deiner China Mini-Tour:

  • Campe direkt an der chinesischen Mauer und
  • Erlebe dort den Sonnenaufgang wie kein anderer
  • Stürze dich ins Nachtleben von Peking
  • Bestaune den Himmelstempel und die „verbotene Stadt“
  • Hike hoch hinaus zum Gipfel des Moganshan-Berges
  • Wandere durch erfrischend-kühlen Bambus Wald
  • Feiere auf einer Rooftop Bar in Shanghai

 

Diese und noch unzählige weitere Erlebnisse stecken in deinem absolut vielfältigen und aufregenden China Mini Backpacking Trip, den Du so schnell nicht vergessen wirst! Schaue dir jetzt die komplette Reiseroute an.

 

Auch als XXL Version mit 26 Tagen (ab/an Hong Kong) buchbar!

Impressionen: China Mini Trip

Reiseroute:

TAG 1) ANKOMMEN IN PEKING

Du kannst mit beliebigem Flug und zu beliebiger Uhrzeit anreisen, egal ob morgens, mittags oder spät in der Nacht. Du kannst also je nach Anreisezeit schon mal im Hostel einchecken, deine Sachen dort deponieren und evtl. Peking noch ein wenig auf eigene Faust erkunden, während nach und nach die anderen Teilnehmer eintreffen.

Tag 2) CAMPEN AN DER CHINESISCHEN MAUER

Wir starten unseren ersten großen Tag mit einem kleinen Chinesisch-Crashkurs, um dir ein paar Wörter der Landessprache beizubringen. Im Anschluss gibt es eine kleine Tour durch Peking, wo du dann auch alle anderen Mitreisenden kennenlernen wirst.

Am frühen Nachmittag starten wir aber direkt mit einem absoluten Highlight dieses Trips: der Chinesischen Mauer!

Wir fahren jedoch nicht dorthin, wo alle Touristen hinfahren, sondern wir haben unseren eigenen Bereich an der Mauer aller Mauern! Mit einem kleinen Trick kommen wir nämlich in einen sogenannten „locals-only Bereich“, in den eigtl. nur Einheimische dürfen. Hier ist die berühmte Chinesische Mauer noch nicht restauriert und noch genauso wie früher.
Wir erleben den Sonnenuntergang während wir direkt an der Mauer spazieren gehen und machen uns dann bereit für eine Nacht „Camping“ unter dem freien Sternen-Himmel, direkt an bzw. auf der Mauer.

Den Anblick, wenn die Sonne am nächsten Morgen direkt hinter der Mauer aufgeht, wirst Du dein Leben lang nicht vergessen – eine absolut einmalige Erfahrung.

(bitte beachte: aufgrund der kalten Nächte im chinesischen Winter, wird das Camping nur zwischen 30. April und 01. Oktober angeboten. Bei den wenigen Terminen davor und danach übernachten wir in einem feststehenden, einheimischen Gasthaus, ebenfalls ganz in der Nähe der Mauer und verbringen jeweils den Sonnenuntergang und Sonnenaufgang an der Mauer - ist nur ein ganz kurzer Fußweg.)

TAG 3) SONNENAUFGANG AN DER CHINESISCHEN MAUER

Es gibt keinen schöneren Moment an der Chinesischen Mauer zu stehen als direkt bei Sonnenaufgang. Dieses Erlebnis bleibt fast allen Touristen verwehrt, denn kaum jemand schafft es so früh hierher. Da wir jedoch direkt an der Mauer übernachten, brauchen wir am nächsten Morgen nur unsere Zelte zu öffnen und den unvergesslichen Anblick zu genießen :)

Danach „brechen wir unsere Zelte ab“ und fahren zurück nach Peking in die Innenstadt, wo wir den restlichen Tag verbringen werden. Auf dem Weg schauen wir uns noch das gigantische Olympia Stadion an, wo einst die Olympischen Spiele von Peking stattfanden (das Stadion wurde übrigens vom bekannten Künstler Ai Weiwei entworfen).

Für den Abend kennt dein Tour Guide die besten Adressen für die Original „Peking-Ente“, die es auch bei uns in vielen China Restaurants gibt. Hier solltest du unbedingt mal die echte Version probieren.

TAG 4) PEKING: VERBOTENE STADT und NACHTMÄRKTE

Peking hat aber noch viel mehr zu bieten, wie z.B. die „verbotene Stadt“ (9 Euro Eintritt) und den Tiananmen Square, die wir uns zusammen anschauen werden. Danach hast Du noch Zeit für eigene Erkundungen in Pekings Innenstadt, Shopping, oder du schließt dich den anderen Mitreisenden an. Wir treffen uns wieder um gemeinsam einen Nachtmarkt (ca. 1,40 Euro Eintritt) zu besuchen, auf dem viele Spezialitäten der heimischen Küche angeboten werden. Es wird sicher noch eine lange Nacht werden, in Pekings Kneipenszene.

TAG 5) DER HIMMELSTEMPEL

Heute Morgen brechen wir auf zum Himmelstempel, einem der größten Tempel überhaupt auf der Welt. Hier könnte man sich den ganzen Tag aufhalten, um den gewaltigen Bau zu bestaunen.

Danach nehmen wir den Zug und fahren weiter nach Hangzhou, wo wir am nächsten Morgen frühs ankommen werden.

TAG 6) BERGLUFT + RAD-TOUR IN MOGANSHAN

Nachdem wir den Zug verlassen haben, fahren wir direkt weiter zum Moganshan Berg, unternehmen eine gemeinsame Fahrrad-Tour und lassen die entspannte Kleinstadt sowie den umliegenden Bambus-Wald an uns vorbeiziehen, während wir die frische Bergluft in vollen Zügen genießen. Auch das frühere Oberhaupt Mao Zedong hat hier übrigens gerne seinen Sommer-Urlaub verbracht…

TAG 7) HIKING TOUR ZUM MOGANSHAN GIPFEL

Am nächsten Tag kann (wer es sich zutraut) mit zur Besteigung des Moganshan Gipfels kommen (kann etwas anstrengend werden, aber sehr gut machbar). Auf dem Weg besuchen wir unter anderem auch eine Schlangenfarm. Wer stattdessen lieber eine Auszeit möchte, gar kein Problem ;) Anschließend fahren wir weiter und erreichen schon am späten Nachmittag die Glamour-Stadt Shanghai, unser zu Hause für die nächsten Tage.

TAG 8 - 10) MEGA CITY SHANGHAI

Shanghai ist eine der größten Städte der Welt – hier gibt es wirklich nichts was es nicht gibt!

Wir besuchen u.a. einen historischen Künstlermarkt, die Yu Gardens, lernen die moderne Geschichte Chinas kennen, machen eine Tour über die beliebteste Shopping-Meile der Stadt (Nanjing Road), sehen die Skyline von Shanghai und natürlich stürzen wir uns auch in das berüchtigte Nachtleben dieser aufregenden Metropole.

Hier verbringen wir auch die letzten beiden Tage des Trips, denn in Shanghai wird es garantiert nicht langweilig. Du hast immer mal wieder Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, dich den anderen anzuschließen oder die Gruppe unternimmt gemeinsam mit dem Guide Ausflüge nach Wahl (gegen geringe Gebühr, z.B. Eintrittsgelder vor Ort), so dass es eine abwechslungsreiche Mischung geben wird und Wünsche der Gruppe berücksichtig werden können.

Dein Trip endet an Tag 10 wann immer du möchtest. Du kannst direkt nach dem Frühstück aufbrechen (wenn du z.B. einen frühen Flieger nehmen möchtest), oder kannst noch für Aktivitäten mit der Gruppe den ganzen Tag zusammen bleiben und erst Abends zum Flughafen fahren bzw. andere Wege einschlagen.

WEITERE ERLEBNISSE:

Auf deinem Trip sind bereits jede Menge Aktivitäten und Erlebnisse im Reise-Preis enthalten. Damit jeder Teilnehmer diesen Trip zu „seiner Reise“ machen und somit noch individueller gestalten kann, gibt es immer mal wieder ein bisschen Freiraum. So hat jeder die Möglichkeit die Gegend noch auf eigene Faust oder zusammen mit seinen Mitreisenden unsicher zu machen, zu relaxen oder sich dem Tour Guide für ein weiteres „extra Highlight“ anzuschließen. Diese bieten wir jeweils zum Selbstkostenpreis an.

LÄNGERER TRIP:

Dir sind 10 Tage in diesem riesigen Land zu kurz? Dann schaue dir unseren China XXL Trip an (mit 26 Tagen, quer durch China, ab/bis Hong Kong).

Termine und Buchung

Form China-Mini

Formular China-Mini

Du bekommst dann in Kürze von uns Bescheid, ob dein Termin bestätigt werden kann.

FAQ

Unser China Mini Backpacking Trip ist für eine Zielgruppe von 18 bis 38 Jahren gemacht, es gibt jedoch keine fixe Altersgrenze, grundsätzlich kann jeder dabei sein, der gerne per Rucksack verreisen möchte. Sei dir einfach bewusst wer die Haupt-Zielgruppe dieses Trips ist und dass man per Rucksack unterwegs sein wird ;) Die meisten Teilnehmer auf unserem China Mini Trip sind zwischen 19 und 32 Jahren alt, der Durchschnitt liegt bei etwa 24 Jahren.

Im Schnitt sind auf unserem China Mini Trip ca. 10-16 Backpacker dabei, je nach Saison kann die Teilnehmerzahl natürlich etwas schwanken, die Maximalgrenze liegt bei rund 20 Personen. Dieser Trip wird von Alleinreisenden sowie auch von zusammenreisenden Pärchen/Freunden gleichermaßen gebucht.

Die Reiseteilnehmer kommen aus unterschiedlichen Ländern, so dass es einen sehr spannenden, internationalen Mix gibt. Den größten „Anteil“ bilden dabei Engländer, Australier, Kanadier und andere Europäer (darunter v.a. Deutsche und Holländer). Die Tour-Sprache ist daher Englisch.

Der China Mini Trip beginnt in Peking und endet in Shanghai.

Du buchst deine Flüge ganz einfach selbst (egal ob im Internet oder Reisebüro) und teilst uns anschließend deine Flugdaten mit.

Sobald Du in Peking gelandet bist, fährst Du einfach zum 1. Hostel, wo dann auch alle anderen Teilnehmer nach und nach anreisen werden.

Für Flüge innerhalb Chinas/Asiens schaue z.B. auf: www.inlandsfluege-billiger.de.

Der Flughafen-Transfer ist nicht inklusive. Mit der Metro in Peking fährt man aber ganz bequem und in rund 30 Minuten für wenige Euro vom Flughafen in die Stadt. Das ist also sehr einfach und Du kannst, sobald Du gelandet bist, einfach in die Metro einsteigen und bis zur Station direkt vor dem Hostel fahren. Die genaue Metrolinie und Infos bekommst Du später mit einem Info-Booklet geschickt.

Alle anderen Transporte während der Reise sind inklusive.

Am besten nimmst Du so wenig wie möglich mit. Man braucht eigentlich immer weniger als man denkt. Ansonsten benötigst Du unbedingt einen gültigen Reisepass, und natürlich Offenheit und Neugier auf die chinesische Kultur. Du hast noch keinen passenden Rucksack? Dann lies z.B. hier mehr über das Thema Rucksack und Gepäck.

Auf deinem China Mini Trip sind bereits alle Übernachtungen, Transporte und Guides, sowie jede Menge Aktivitäten und Erlebnisse (laut Reisebeschreibung weiter oben) bereits im Reisepreis enthalten.

Nicht im Preis enthalten sind: deine Flüge von/nach zu Hause, Essen und Getränke, Flughafen-Transfer, sowie Reiseversicherungen und persönliche Extraausgaben, wie z.B. nicht inklusive Mahlzeiten, extra Ausflüge, Souvenirs, usw. Unsere Tour Guides kennen sich vor Ort bestens aus und haben jede Menge lokale Restaurants auf Lager, in denen auch die Chinesen selbst gut und günstig essen gehen ;) Essen und Getränke sind in China extrem günstig, so dass sich die Kosten hierfür sehr in Grenzen halten.

Im Schnitt benötigt ein Teilnehmer während der gesamten 10 tägigen Reise gerade mal 90-150 Euro für weitere Ausgaben wie Essen, Getränke, Souvenirs, usw. China ist absolut preiswert und Geld ausgeben macht hier besonders Spaß. Man bekommt einfach viel für sein Geld und muss nicht so sehr auf die Preise schauen. Die obige Preisspanne ist für qualitativ gutes Essen gerechnet (meistens gehen die Teilnehmer zusammen essen und bestellen, wie in China üblich „shared meals“, also große Platten für mehrere Personen, die dann zusammen geteilt werden. Das ist meistens sowieso viel zu viel, jeder kann verschiedene Sachen ausprobieren und ist preislich noch billiger. Wer besonders auf sein Budget achten muss, kann in China auch Nudel- oder Reis-Gerichte für 1-2 Euro finden und die Extraausgaben so noch geringer halten.

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach China ein Visum, welches unbedingt VOR Abreise beantragt werden muss, z.B. in einem der „Visa Application Service Center“ in Deutschland oder bei einer der chinesischen Auslandsvertretungen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Dein Reisepass muss mindestens noch 6 Monate gültig sein und 2 freie Seiten enthalten, außerdem muss bei Einreise in China ein Rückflugticket vorzeigbar sein. Alle Details zum chinesischen Visum sowie weitere, bzw. ständig aktualisierte Infos über Einreisebestimmungen, allgemeine Gefahren in China, die Fristen zur Erlangung der Reisedokumente und weiteren Infos zu ähnlichen Themen, empfehlen wir einen Blick auf die Regierungs-Seiten deines Heimatlandes, für deutsche Staatsangehörige z.B. das Auswärtige Amt.

Wir helfen dir: Du bekommst nach deiner Buchung ein ausführliches Info-Päckchen zum Thema Visum geschickt. Darin befindet sich eine Anleitung zur Beantragung und Unterlagen, die dir die Visums-Beantragung erleichtern.

Auf deinem China Mini Trip ist eine gültige Auslandskrankenversicherung Pflicht. Diese brauchst Du jetzt bei Buchung zwar noch nicht, spätestens während der Reise musst Du jedoch einen entsprechenden Nachweis (z.B. Kopie deiner Versicherungspolice) dabei haben. Frage am besten bei deiner heimischen Krankenkasse nach, ob Auslandsreisen in deinem Tarif mitversichert sind (auch für China gültig?). Falls nicht, dann empfehlen wir dringend eine Auslandskrankenversicherung für die komplette Reisedauer abzuschließen, z.B. diese Auslandskrankenversicherung. Egal welche Versicherung Du nutzt, drucke bitte unbedingt deine Versicherungspolice aus und bringe diese zu Beginn des Trips mit.

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften müssen wir dich darauf hinweisen, dass der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bei Reisebuchung grundsätzlich zu empfehlen ist. Du kannst dir gerne selbst oder über uns eine solche Versicherung buchen (einfach im Buchungsformular auswählen). Diese Versicherung ist zwar nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.

Es gibt zwar keine Impfungen die für die Einreise vorgeschrieben sind, und unser Trip führt auch durch keine besonderen Risikogebiete, daher empfehlen wir v.a. die Standard-Reiseimpfungen für Asien: Tetanus, Diphterie, Mumps+Masern+Röteln (MMR), sowie Hepatitis A. Außerdem kann über eine Impfung gegen Hepatitis B, Japanische Enzephalitis und Typhus nachgedacht werden, v.a. wenn man künftig häufiger in Asien unterwegs sein will oder im Anschluss noch länger bleiben möchte.

Weitere Infos zum Thema Reise-Gesundheit in China findest Du auf den Seiten des Auswärtigen Amtes. Zur Sicherheit kannst Du auch immer deinen Hausarzt zum Thema Reiseimpfungen befragen.

Dank der vielen China-Restaurants ist die chinesische Küche weltbekannt, so auch bei uns in Europa. Natürlich wird vor Ort in China ganz anders und mit anderen Zutaten gekocht, als bei uns, v.a. auch weil es diese bei uns gar nicht zu kaufen gibt. Mache dich also auf eine große Vielfalt an neuen, kulinarischen Eindrücken gefasst.

Solltest Du dich während der Reise vegetarisch ernähren wollen oder auf bestimmte Lebensmittel verzichten müssen, lasse uns dies einfach vor der Reise wissen oder teile es deinem Tour-Guide zu Beginn des Trips mit. Er kennt sich mit der lokalen Küche bestens aus und hilft dir dann gerne im Restaurant das Richtige zu finden ;)

Bei außergewöhnlichen Allergien/Sonderwünschen fragst Du, um sicher zu gehen, am besten vor deiner Buchung bei uns nach.

In ALLEN Unterkünften, in denen wir übernachten (außer beim Camping an der Chinesischen Mauer), kann WLAN kostenlos genutzt werden. Du kannst also auch während deinem China Trip online bleiben :)

In China wird zwar die gleiche Stromspannung verwendet wie bei uns (220V/50Hz), jedoch gibt es gleich 2 unterschiedliche Steckdosenarten. Beide sind noch dazu anders als in Deutschland. Am besten kaufst Du dir daher einen „2 in 1“ Adapter, der gleich beide Steckdosenvarianten kombiniert. Er ist zwar ein bisschen größer, aber du bist mit einem Adapter für alle Varianten gerüstet. Solche Kombi-Stecker findest Du z.B. auf Amazon

In China ist der chinesische Yuan (auch Renminbi genannt) das offizielle Zahlungsmittel. Da man in China meist den besseren Wechselkurs erhält, tauschst Du am besten erst vor Ort. Euro und US Dollar können problemlos gegen die chinesische Währung gewechselt werden.

Nimm am besten auch eine Kreditkarte mit, mit welcher Du vor Ort Geld in Landeswährung abheben kannst. Wir empfehlen z.B. folgende gebührenfreie Karte.

Während unserem China Mini Trip übernachtet man insgesamt 9 mal (alle bereits im Preis dabei!). Davon sind 7 Übernachtungen in Backpacking-Hostels (meistens ca. 6-Bett Zimmer, mit den anderen Mitreisenden gemischt), 1 Übernachtung im Nachtzug und 1 Nacht Camping in unmittelbarer Nähe zur chinesischen Mauer (mit zur Verfügung gestellten Zelten), was ein absolutes Highlight der Tour ist. (beachte: das Camping wird nur zwischen 30. April und 01. Oktober angeboten. Davor und danach übernachten wir in einem Gasthaus ganz in der Nähe der Mauer und verbringen jeweils den Sonnenuntergang und Sonnenaufgang an der Mauer - ist nur ein ganz kurzer Fußweg).

Gegen Aufpreis können wir auch ein Upgrade auf Doppelzimmer oder Einzelzimmer anbieten. Ansonsten teilt man sich die Zimmer einfach mit anderen Mitreisenden aus der Gruppe, ohne extra Kosten.

Für dieses Angebot gelten (abweichend von unseren AGB und Reisebedingungen) folgende, spezielle Storno- und Umbuchungsregeln:

Umbuchung: Du kannst deine verbindlich gebuchte Reise bis spätestens 38 Tage vor Reisebeginn gegen 80 Euro Umbuchungsgebühr auf einen anderen Reisetermin umbuchen (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Für bereits ausgebuchte Termine können keine Plätze vergeben werden. Falls der neue Termin einen höheren Preis haben sollte, muss die Differenz entsprechend aufgezahlt werden. Ab 37 Tage vor Reisebeginn ist keine Umbuchung auf einen anderen Termin mehr möglich.

Stornierung: Du kannst deine verbindlich gebuchte Reise sogar bis spätestens 38 Tage vor Reisebeginn gegen eine niedrigere Stornogebühr in Höhe von nur 20% des vollständigen Reisepreises stornieren. Bei Stornierung zwischen 37 und 3 Tage vor Reisebeginn fallen jedoch bereits 90% Stornogebühr des vollständigen Reisepreises an. Bei Stornierung weniger als 3 Tage vor Reisebeginn oder Nichterscheinen zur Reise (no show) ohne vorherige Stornierungsmitteilung fallen 95% des Reisebetrages als Stornogebühr an.

Alle weiteren Regelungen unserer AGB und Reisebedingungen bleiben unverändert gültig und du kannst sie jederzeit hier nachlesen.

Das wäre doch langweilig ;) Denke bitte auch daran, dass es sich bei unserem Trip nicht um eine Katalogreise handelt, sondern um eine Backpacking Tour. Die Tour Guides vor Ort können kleine Änderungen am Programm vornehmen, wenn dies aus irgendwelchen Gründen nötig sein sollte (z.B. Wetter, Wünsche der Gruppe, saison-bedingte Änderungen, usw.). Sollte tatsächlich etwas verändert werden, dann wird es entweder gegen ein gleichwertiges Erlebnis getauscht oder es gibt dafür ein anderes Highlight als Ersatz.

Dir sind 10 Tage zu kurz? Du kannst ja darüber nachdenken auch noch auf eigene Faust ein paar Tage länger im Land zu bleiben. Gerade in Peking (Start des Trips) oder Shanghai (Ende des Trips) gibt es unzählige Möglichkeiten, Hostels und jede Menge andere Backpacker.

Falls du viel Zeit hast und dein China Erlebnis noch einzigartiger machen willst, dann kannst du auch einfach unseren China XXL Trip buchen (unser größter und längster Trip überhaupt). Dieser 5.500 Kilometer lange Trip beginnt und endet in Hong Kong, und hält von Terrakotta Armee bis Shaolin Kloster nochmal viele weitere Highlights bereit, zusätzlich zu dem, was du mit deinem China Mini Trip erlebst. Der Mini Trip ist übrigens Teil des XXL Trips, und daher sind in diesem auch alle Punkte des Mini Trips enthalten.

Falls Du noch weitere Fragen hast, schreibe uns einfach eine Mail an:

Oder kontaktiere uns über WhatsApp:

1. Unsere Nummer einspeichern: 0049 17647314066

2. WhatsApp öffnen und losschreiben :)

Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

Du willst lieber länger bleiben? Dann sieh dir unseren China XXL Trip an. Oder doch lieber in ein anderes Land? Kein Problem, wir haben u.a. auch Trips nach Japan, auf die Philippinen, nach Bali und Thailand. Die gesamte Auswahl findest Du hier.