10 Tage BackpackerTrip Kambodscha
ab 699,- eur

Preis und Inklusivleistungen:

Ab 699,- Euro  

9 Übernachtungen (8x Hotel, 1x Gastfamilie), erfahrener, lokaler Guide, alle Transporte während der Tour, inklusive viele authentische Aktivitäten und Erlebnisse (wie z.B. Khmer Mahlzeit mit Einheimischen, Street Food Crawl, Besuch der Tempelanlage von Angkor Wat bei Sonnenaufgang, Fahrt durchs Mekong Delta, Rooftop Bar) und viele weitere Leistungen (siehe Reiseroute und Beschreibungen weiter unten).

Start ca. alle 7-10 Tage!

Absolute Highlights der Kambodscha-Tour:

  • Bestaune die urigen Tempelanlagen von Angkor Wat
  • Übernachte bei einer einheimischen Gastfamilie
  • Genieße Khmer-Küche in einem gemeinnützigen Projekt
  • Erkunde gleich 3 asiatische Mega-Cities
  • Springe ins türkisfarbene Wasser bei Sihanoukville
  • Fahre durchs malerische Mekong Delta
  • Entdecke Neues beim Street Food Crawl in Saigon
  • Feiere hoch über den Dächern auf einer Rooftop Bar

 

All das und noch viel mehr steckt in deinem unvergesslich werdenden Kambodscha Backpacking-Trip! Einheimischer und authentischer kannst Du Kambodscha kaum bereisen. Außerdem lernst Du auf dieser Reise auch die beiden Nachbarländer Thailand und Vietnam kennen, also ein perfekter Rundumschlag in Asien!

  • Du bist schon über 39 Jahre? Kein Problem! Diese Tour bieten wir in ähnlicher Form und zu speziellen Extra-Terminen auch für alle Altersklassen an. Schreibe uns einfach eine Mail mit deinem gewünschten Reisezeitraum und wir senden dir alle Infos unverbindlich zu: trips@backpackerpack.de

Impressionen: Kambodscha

Reiseroute:

TAG 1) ANKOMMEN IN BANGKOK (THAILAND)

Du kannst zu jeder beliebigen Uhrzeit in Bangkok (Thailand) ankommen. Du kannst deine Flüge also nach dem besten Preis aussuchen und musst dich nach keiner Uhrzeit richten! Je nachdem wie früh Du anreist, kannst Du dein Gepäck schon mal im Hotel abgeben und die Chance nutzen um die thailändische Hauptstadt Bangkok zu entdecken (wird absolut empfohlen!). Abends, wenn alle angekommen sind, kannst Du die anderen Teilnehmer kennenlernen und dein Tour Guide geht die Highlights der nächsten 9 Tage gemeinsam mit euch durch.

TAG 2) KHMER KÜCHE BEI EINHEIMISCHEN

Am nächsten Morgen geht es direkt in unser eigentliches Zielland, nach Kambodscha. Wir überqueren gemeinsam die Grenze und lassen die Landschaft während der Fahrt auf uns wirken.

Zum Mittagessen kehren wir bei einem gemeinnützigen, einheimischen Projekt zu einem original kambodschanischen Mittagessen (Khmer Küche) ein, bevor wir weiter nach Siem Reap fahren.

TAG 3) ANGKOR WAT BEI SONNENAUFGANG

Heute widmen wir uns einer der größten und beeindruckendsten Tempelanlagen der Welt: Angkor Wat. Selbst wenn Du schon andere Tempel in Asien gesehen hast oder der Meinung bist, dass man Tempel in 1-2 Stunden gesehen haben könnte, wirst Du hier deine Meinung ändern. Die Anlage um Angkor Wat ist so beindruckend, dass man gar nicht mehr heraus möchte. Wir brechen übrigens auch schon früh morgens auf, um den Sonnenaufgang über dem Tempel zu erleben, was zusätzlich nochmal ein ganz besonderes Erlebnis ist!

Natürlich statten wir auch dem Ta Prohm Tempel einen Besuch ab (bekannt aus dem Film „Tomb Raider“), der langsam immer mehr vom Dschungel verschlungen wird.

TAG 4) PHNOM PENH CITY TOUR

Unser Trip bringt uns nun in die quirlige Hauptstadt Phnom Penh. Wir fahren jedoch nicht mit dem Reisebus, sondern mit typisch öffentlichen Verkehrsmitteln, zusammen mit Einheimischen. Wenn Du keine kambodschanische Pop Musik magst, packe dir für die heutige Fahrt lieber Ohrenstöpsel ein ;)

In Phnom Penh angekommen machen wir eine gemeinsame Stadtführung durch die quirlige Innenstadt. Du kannst den Spagat zwischen Tradition und Moderne hier besonders spüren.

TAG 5) FREIER TAG IN PHNOM PENH

Heute kannst Du den Abenteurer in dir rauslassen und die Stadt auf eigene Faust erkunden, du hast den ganzen Tag dafür Zeit! Meistens brechen die Teilnehmer in kleineren Grüppchen zusammen auf, je nachdem was jeder sehen möchte.

Du kannst aber auch komplett deinen eigenen Weg gehen und dich auf Erkundungstour begeben oder alternativ auch zusammen mit deinem Guide ins Tuol-Sleng-Genozid-Museum oder auf die Killing Fields fahren (gegen geringen Aufpreis vor Ort), um mehr über die dramatische Vergangenheit Kambodschas zu erfahren. Für was Du dich auch entscheidest, Phnom Penh hat für jeden etwas zu bieten.

TAG 6) TROPISCHE STRÄNDE + PARTY

Nach dem Tempel-Marathon in Angkor Wat und der aufregenden Metropole Phnom Penh wird heute endlich mal relaxed. Wir fahren nach Sihanoukville, dem wohl bekanntesten Strandparadies von Kambodscha. Hier gibt es perfekte tropische Strände, ideal zum chillen und schwimmen.

Außerdem ist Sihanoukville auch für sein Nachtleben bekannt, also heute Abend nichts wie rein ins Party-Outfit.

TAG 7) SIHANOUKVILLE

Und weil die Strände hier so schön sind um gleich wieder weiter zu fahren, genießen wir es noch ein wenig und bleiben auch heute noch in der gleichen Unterkunft in Sihanoukville. Du kannst heute entweder die Gegend um Sihanoukville auf eigene Faust unsicher machen oder nochmal am Strand faulenzen.

Wer Interesse hat kann über den Tour Guide vor Ort diverse Aktivitäten gegen geringe Gebühr organisiert bekommen, wie z.B. eine Schnorchel-Tour, um vor der Küste Delphine, Rochen und Korallenriffe zu erkunden.

TAG 8) ÜBER DIE GRENZE NACH VIETNAM + HOMESTAY

Heute brechen wir wieder früh auf um gemeinsam die Grenze nach Vietnam zu überqueren. Unglaublich, wir betreten heute schon unser 3. asiatisches Land zusammen!

In Vietnam angekommen wird es richtig authentisch. Wir übernachten nämlich nicht etwa in einem Hotel, sondern bei Einheimischen in einer Gastfamilie. Damit aber nicht genug, denn die Familie wird uns heute auch noch mit einem traditionellen Abendessen bekochen und mit uns einen sehr gemütlichen Abend verbringen.

TAG 9) MEKONG DELTA + STREET FOOD CRAWL + ROOFTOP BAR

Wir fahren weiter ins malerische Mekong Delta und anschließend nach Saigon (Ho Chi Minh City). In Saigon unternehmen wir zusammen einen sogenannten Street Food Crawl, auf welchem wir nicht nur die Stadt kennenlernen, sondern uns auch zugleich durch verschiedene einheimische Gerichte durchprobieren werden. Dein Tour Guide kennt hierfür die besten Ecken!

Am Abend geht es in eine Rooftop Bar, um hoch über den Dächern Saigons bei gewaltigem Ausblick, den letzten gemeinsamen Abend nochmal richtig zu genießen.

TAG 10) GOODBYE

Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück heißt es leider Abschied nehmen von deiner eindrucksvollen und abwechslungsreichen Reise aber auch von den anderen Mitreisenden. Egal ob Du direkt zum Flughafen möchtest oder noch weiter auf eigene Faust im Land unterwegs sein willst, dein Guide steht dir natürlich für Fragen zur Verfügung und hilft dir gerne bei deiner weiteren Reiseplanung.

TIPP: Ein Trip reicht dir nicht? Dann schaue dir mal unseren Vietnam Trip oder Thailand Trip an. Beide Trips kannst Du ganz einfach zusammen mit dem Kambodscha Trip kombinieren. Es ist jeweils nur ein zusätzlicher Inlandsflug nötig (kostet ca. 30-50 Euro). Wir finden gerne passende Termine für dich oder helfen dir beim kombinieren.

Erfahrungen ehemaliger Backpacker

Victoria S. aus Müllendorf (Österreich)

Bin heute früh wieder nach hause gekommen. Kambodscha war suuuper! Würds sofort nochmal machen. Hat alles perfekt funktioniert und unser guide war auch spitze! Danke für alles. LG Vicky

 

Richard S. aus München

Den Kambodschatrip kann ich nur weiterempfehlen. Die Reise verlief reibungslos und auch der Tourguide war immer freundlich und hilfsbereit und gut informiert über Land und Kultur.
Es stand zudem sehr viel freie Zeit zur Verfügung, um alle Orte selbst erkunden zu können. Hierfür wurden auch eine Reihe an optionalen Ausflügen angeboten.
Auch die Gruppe war toll, was das Ganze zu einem absolut lohnenswerten Urlaub gemacht hat. Gerne wäre ich mit der Gruppe anschließend nochmal 10 Tage weiter gereist...
Für alle die Kambodscha nicht alleine bereisen wollen, sondern mit neuen Leuten sowie mit geringem Aufwand an Organisation und Planung, ist dies eine optimale Alternative.

 

Evelyn A. aus Kassel

der Trip war super super super!!! Würd ich jederzeit genau so wieder buchen! Auch unser Guide war sooo toll, unglaublich bemüht, er wusste sooo viel über Land und Leute und war für jeden Spaß zu haben. Der Inhalt war auch total klasse, allein hätte ich das alles niemals in der Form erlebt und kennen gelernt. Ich bin wirklich begeistert und froh, diesen Trip in der Form gemacht zu haben. Würd ich auch genau so weiter empfehlen!

 

André L. aus Reilingen

Für mich war der Trip ein unbeschreibliches Erlebnis. Nicht nur wegen der einzelnen Länder die bereist wurden oder der Sehenswürdigkeiten die wir besichtigt haben, sondern vielmehr wegen der Zusammensetzung der Gruppe.

Bei meinem Trip hat einfach alles gepasst! Die Menschen, das Wetter einfach alles war perfekt! Natürlich muss man sich darauf einstellen, dass ein solcher Trip nicht unbedingt mit einem Erholungsurlaub gleichzusetzen ist. Die Überfahrten zu den Grenzen bzw. zu den diversen Ausflugszielen haben schon etwas Zeit in Anspruch genommen. Auch das Tagesprogramm war gut vollgepackt!

Da dies mein erster Backpacktrip war bzw. ich zum ersten Mal mit einer Gruppe verreist bin, konnte ich viele Erfahrungen und Eindrücke sammeln.

 

Elena M. aus Schlüchtern

War ein super toller Trip! Hat sehr viel Spaß gemacht. Von Tour Guide, über Aktivitäten bis zur Unterkunft und generell dem Land: Abwechslungsreich und ziemlich eindrucksvoll - absolut empfehlenswert!

Termine und Buchung

Form KAMBODSCHA

Formular KAMBODSCHA

Du bekommst dann in Kürze von uns Bescheid, ob dein Termin bestätigt werden kann.

FAQ

Die Kambodscha Backpacker Tour ist v.a. für eine Zielgruppe von 18 bis 39 Jahren gemacht. Durchschnittlich sind ca. 12 Backpacker dabei, je nach Saison kann es natürlich etwas schwanken (Maximal-Teilnehmerzahl ist jedoch 18 Personen). Die Tour wird ca. zur Hälfte von Alleinreisenden und zur Hälfte von 2-3 zusammenreisenden Personen gebucht.

Du bist schon über 39 Jahre alt? Macht nichts, wir bieten diesen Trip zu speziellen Terminen in ähnlicher Form auch extra für Ü40 an. Schreibe uns einfach eine Mail mit deinem gewünschten Reisezeitraum und wir schicken dir gerne ein unverbindliches Angebot zu.

In deiner kleinen Reisegruppe wirst Du nicht nur auf Deutsche, Österreicher und Schweizer treffen, sondern auf Mitreisende aus der ganzen Welt. So reist Du auf diesem Trip z.B. mit anderen Backpackern aus England, Spanien, Schweden oder den USA. Die Tour-Sprache ist daher Englisch.

Die Tour beginnt in Bangkok (Thailand) und endet in Saigon (Ho Chi Minh City) in Vietnam. Dazwischen bist Du in Kambodscha unterwegs. Die Transfers vom Flughafen in die Stadt und zurück sind jeweils auf eigene Faust (per Bus/Zug/Taxi etc. ganz einfach zu machen). Für die Ankunft kannst Du dir z.B. öffentliche Verkehrsmittel vom Flughafen in die Innenstadt bereits ab rund 3,80 Euro im Internet buchen: Bangkok Airport Transfer

Alle weiteren Transporte während der Reise sind dann inklusive.

JA! Die Kambodscha Tour endet in Saigon (Ho Chi Minh City). Genau dort startet ein weiterer Trip von uns, nämlich unsere Backpacking Tour durch Vietnam. Du kannst diese beiden Trips also super zusammen kombinieren. Der Flug ist lange genug, warum also nicht die Chance nutzen und gleich ein bisschen länger bleiben ;)

Und noch eine Kombinations-Möglichkeit: Diese Tour beginnt in Thailand (Bangkok). Daher kannst Du sie auch mit unserem Thailand Trip kombinieren, welcher ebenfalls in Bangkok startet. Du brauchst am Ende der Thailand Tour nur einen Inlandsflug zurück nach Bangkok (dabei helfen wir dir gerne!) und schon kannst Du von dort aus die Kambodscha Tour beginnen.

Dich, deinen Rucksack, gute Stimmung und Abenteuerlust. Außerdem solltest Du natürlich offen für Neues und v.a. für die asiatische Welt sein. Wer zum ersten Mal nach Asien reist, kann schon einen kleinen „Kultur-Schock“ bekommen. Sei einfach offen und neugierig für Neues, dann wirst Du die Reise perfekt genießen können.

Du bist noch nicht sicher welcher Rucksack für dich der passende ist? Dann lies hier mehr über das Thema Rucksack und Gepäck.

Was Du sonst noch einpacken solltest, kannst Du unserer speziellen Backpacker Packliste entnehmen.

Nicht inklusive sind deine Flüge nach Bangkok und zurück ab Saigon (diese kannst Du einfach selbst buchen, egal ob im Reisebüro oder im Internet), Transfer vom Flughafen nach Bangkok, sowie Reiseversicherungen und persönliche Extraausgaben (z.B. Getränke, nicht inklusive Mahlzeiten oder Souvenirs).

Tipp: Manchmal ist es günstiger HIN und ZURÜCK nach/ab Bangkok zu fliegen. Denke an folgende Möglichkeit: Du kannst dir ab Saigon einfach einen billigen Flug zurück nach Bangkok nehmen um von dort aus deine Heimreise zu starten. Solche Flüge bekommt man oft schon für rund 50 Euro (z.B. auf www.inlandsfluege-billiger.de)

Auf deinem Kambodscha Trip sind bereits 7x Frühstück und 2x Abendessen ebenfalls schon im Preis dabei. Die restlichen Mahlzeiten sind nicht inklusive, so dass jeder nach Lust und Budget bestellen kann, was er möchte.

In Kambodscha sind die Kosten für z.B. Essen und Getränke (wie in vielen anderen südostasiatischen Ländern auch) aber sehr niedrig. Im Schnitt benötigen unsere Teilnehmer während der gesamten 10 tägigen Reise maximal 100-130 Euro für nicht inklusive Mahlzeiten, das hält sich also sehr in Grenzen.

Thailand: Für Thailand (Bangkok) wo unsere Reise startet ist kein Visum zu beantragen, sondern die Einreise ist für Deutsche, Österreicher und Schweizer einfach mit einem Reisepass möglich. Du darfst dich bis zu 30 Tage in Thailand aufhalten, es ist also genug Zeit um vor der Tour noch länger in Thailand zu bleiben, wenn Du schon früher anreisen möchtest.

Kambodscha: Um nach Kambodscha einzureisen benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer ein Visum. Dieses Visum kannst (vor Abreise beantragen) oder z.B. am kambodschanischen Grenzübergang, den wir ja zusammen überqueren werden, für 45 US$ relativ einfach kaufen. Bitte bringe daher unbedingt folgendes mit:

  • Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über deine Reise hinaus gültig sein muss
  • 45 US$ (abgezählt und in Bar) + ein paar mehr US$ für „alle Fälle“ ;)
  • Mindestens 2 Passfotos

Vietnam: Deutsche können einfach mit ihrem Reisepass einreisen. Der Reisepass muss mindestens 1 Monat über die Reise hinaus gültig sein. Prüfe also bitte dein Reisepass-Ablaufdatum und gehe lieber auf Nummer sicher. Man darf sich bis zu 15 Tagen ohne Visum in Vietnam aufhalten, die 2 Tage am Ende deiner Kambodscha Tour sind also überhaupt kein Problem. Falls Du danach noch auf eigene Faust weiterreisen möchtest oder unseren Vietnam Trip als Verlängerung anhängen möchtest, schaust Du am besten auf den Seiten des Auswärtigen Amtes. Österreicher und Schweizer müssen vor Einreise nach Vietnam immer ein Visum beantragen. Dies geht online, muss aber aus gesetzlichen Gründen vom Teilnehmer persönlich erledigt werden.

Für weitere, bzw. ständig aktualisierte Infos über Einreisebestimmungen, allgemeine Gefahren in Thailand, Kambodscha und Vietnam, die Fristen zur Erlangung der jeweiligen Reisedokumente und weitere Infos zu ähnlichen Themen, empfehlen wir einen Blick auf die Regierungs-Seiten deines Heimatlandes, für deutsche Staatsangehörige z.B. das Auswärtige Amt (Link siehe oben).

Auf deinem Kambodscha Backpacker Trip ist eine gültige Auslandskrankenversicherung Pflicht. Diese brauchst Du jetzt bei Buchung zwar noch nicht, spätestens während der Reise musst Du jedoch einen entsprechenden Nachweis (z.B. Kopie deiner Versicherungspolice) dabei haben. Falls Du noch keine hast, empfehlen wir dir z.B. diese Auslandskrankenversicherung.  

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften müssen wir dich darauf hinweisen, dass der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bei Reisebuchung grundsätzlich zu empfehlen ist. Du kannst dir gerne selbst oder über uns eine solche Versicherung buchen. Wir empfehlen dir z.B. diese Reiserücktrittsversicherung. Diese Versicherung ist zwar nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.

Es bestehen keine verpflichtenden Impfungen für Staatsangehörige aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz!

Der Kambodscha Trip führt auch durch keine besonderen Risiko-Gebiete. Daher sind lediglich die Standard-Reiseimpfungen zu empfehlen. Falls Du folgende Impfungen noch nicht haben solltest, empfehlen wir dir diese nachzuholen bzw. aufzufrischen: Tetanus, Diphterie, Mumps+Masern+Röteln (MMR), Tollwut, sowie Hepatitis A.

Kambodscha ist leider nicht malariafrei! An den beiden Orte (Angkor Wat und Phnom Penh) an welchen wir uns sehr lange aufhalten werden, geht das Risiko zum Glück gegen 0. In anderen Teilen, die wir durchqueren werden, besteht jedoch ein geringes Malaria Risiko! Wir empfehlen daher unbedingt die Mitnahme eines tropischen Mückensprays. Außerdem kannst Du als weitere Schutzmaßnahme lange, weite Hosen und Oberteile einpacken, die Mückenstiche ebenfalls reduzieren. Für weitere Infos hierzu empfehlen wir dir die Seiten des Auswärtigen Amtes. Zur Sicherheit kannst Du auch immer deinen Hausarzt zum Thema Reiseimpfungen befragen.

Du kannst deine Flüge so buchen wie Du möchtest. Du musst nur am ersten Tag bis spätestens 20 Uhr im Hotel in Bangkok ankommen. Gerne kannst Du auch schon einen oder mehrere Tage früher anreisen, wir organisieren dir gerne extra Nächte in Bangkok.

Kambodscha ist eine ganzjährige Touristen-Destination und der Trip wird auch in jedem der 12 Monate angeboten. Jeder Monat des Jahres bietet seine eigenen Highlights und Eigenheiten. Es ist also immer der richtige Zeitpunkt für eine Reise nach Kambodscha ;)

Auch in Kambodscha gibt es vegetarisches Essen. Die meisten Restaurants haben daher auch viele fleischlose Mahlzeiten im Angebot.

WLAN und Handyempfang sind nicht flächendeckend vorhanden, aber Du kannst in den meisten Restaurants oder Hotels ins Internet/WLAN gehen. Du bleibst also auch während deiner Reise online, wenn Du dies möchtest, und kannst deine liebsten zu Hause über Whatsapp und Co. mit deinen schönsten Fotos versorgen.

Thailand: Hier passen auch die deutschen Stecker.

Kambodscha und Vietnam: Du benötigst einen entsprechenden Adapter, wenn Du deine elektrischen Geräte in Kambodscha aufladen möchtest. Eine Auswahl findest Du z.B. auf Amazon. Die Stecker für Kambodscha passen dann auch auf den letzten beiden Tagen in Vietnam. Du musst also keine weiteren Adapter kaufen.

In Kambodscha ist der kambodschanische Riel das offizielle Zahlungsmittel. Da man in Kambodscha meist den besseren Wechselkurs erhält, tauschst Du am besten erst vor Ort. Euro und US Dollar können vor Ort problemlos gegen die kambodschanische Währung gewechselt werden. Nimm am besten eine Kreditkarte mit, mit welcher Du vor Ort Geld in Landeswährung abheben kannst. Wir empfehlen z.B. folgende gebührenfreie Karte.

Während diesem Trip übernachtet man insgesamt 9 mal. Alle Übernachtungen sind bereits im Preis dabei. Davon sind 8 Übernachtungen in einfachen Hotels und 1 mal in einer einheimischen Gastfamilie. Bei 7 Übernachtungen ist Frühstück ebenfalls im Preis dabei.

Die Zimmer werden grundsätzlich geteilt, es werden also immer 2 oder mehrere Reiseteilnehmer in einem Zimmer untergebracht. Reist Du mit deinem Freund/in oder jemand anderem zusammen, könnt ihr natürlich zusammen ins Zimmer. Reist Du alleine, teilst Du dir dein Zimmer mit einem der anderen Mitreisenden.

Gegen einen Aufpreis kannst Du auch für die komplette Tour ein Einzelzimmer buchen (Ausnahme Gastfamilie! Während dieser einen Nacht kann leider kein Einzelzimmer angeboten werden). Den genauen Einzelzimmer-Aufpreis bzw. Verfügbarkeit kannst Du bei uns tagesaktuell erfragen.

Für dieses Angebot gelten (abweichend von unseren AGB und Reisebedingungen) folgende, spezielle Storno- und Umbuchungsregeln:

Umbuchung: Du kannst deine verbindlich gebuchte Reise bis spätestens 65 Tage vor Reisebeginn auf einen anderen Reisetermin umbuchen (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Für bereits ausgebuchte Termine können keine Plätze vergeben werden, für teurere Termine muss die Differenz aufgezahlt werden. Außerdem wird für die Umbuchung eine einzelfallabhängige Gebühr berechnet bzw. die hierfür anfallenden Kosten werden an den Kunden weitergegeben. Ab 65 Tage vor Reisebeginn ist keine Umbuchung mehr möglich.

Stornierung: Du kannst deine verbindlich gebuchte Reise bis spätestens 65 Tage vor Reisebeginn gegen 250 Euro Stornogebühr stornieren. Bei Stornierung zwischen 64 und 35 Tage vor Reisebeginn fallen 250 Euro Stornogebühr plus 50% des restlichen Reisebetrages (also Reisebetrag abzüglich 250 Euro, geteilt durch 2) als Stornogebühr an. Bei Stornierung weniger als 35 Tage vor Reisebeginn fallen 95% des Reisebetrages als Stornogebühr an.

Alle weiteren Regelungen unserer AGB und Reisebedingungen bleiben unverändert gültig und du kannst sie jederzeit hier nachlesen.

Das wäre doch langweilig ;) Bedenke bitte, dass es sich hier nicht nur um ein weniger touristisch erschlossenes Land handelt, sondern auch um eine Rucksackreise. Diese Tour wird zwar von einem der größten Rucksackreiseanbieter der Welt organisiert und durchgeführt, aber trotzdem ist diese Tour natürlich nicht immer zu 100% in Stein gemeißelt. Es kann wetterbedingt, aufgrund von Ereignissen vor Ort, Wünschen der Gruppe oder aufgrund anderer Umstände auch immer zu kleinen Änderungen/Abweichungen im Programm kommen.

Das ist so viel, dass es gar nicht in diesen Kasten passt ;) Wir haben dafür eine extra Seite angelegt, Du findest sie: hier

JA! Alle Kambodscha-Trip Termine sind garantiert. Alle Termine die Du auf unserer Seite siehst und buchen kannst, werden auch immer durchgeführt. Du kannst dich also auf die Termine verlassen!

Falls Du noch weitere Fragen hast, schreibe uns einfach eine Mail an:

Oder kontaktiere uns über WhatsApp:

1. Unsere Nummer einspeichern: 0049 17647314066

2. WhatsApp öffnen und losschreiben :)

Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

Du willst lieber in ein anderes Land? Kein Problem, wir haben auch Trips nach Bali, Kuba und zu den Philippinen.

Übrigens: diese Tour lässt sich perfekt mit unserer Thailand oder Vietnam Tour kombinieren. Es ist jeweils nur ein kleiner Inlandsflug nötig und die nächste Tour kann starten. Stay a bit longer ;)